Handwerk

Alphabetisch aufgelistet findest du hier unsere gesamte Auswahl, was wir handwerklich anbieten können. Allerdings solltest du beachten, dass wir nicht alle Handwerkszünfte an jedem Lager dabei haben. Daher empfehlen wir dir bei einem bestimmten Wunsch, frühzeitig mit uns Kontakt aufzunehmen.

Übersicht

- Brettchenweben

- Filzen

- Flechten

- Glasperlen

- Holzbearbeitung

- Kartenillusionen

- Kettenhemden u. ä.

- Knochenbearbeitung

- Knüpfen

- Kochen

- Lederbearbeitung

 - Messerschleifen

- Musizieren

- Nadelbinden

- Nähen

- Schmieden

- Specksteinbearbeitung

- Spinnen

- Stenzen

- Sticken


Brettchenweben

Mit der Technik des Brettchenwebens fertigt Sophie wunderschöne Bordüren an...

Filzen

Mit etwas Wasser und Seife verwandelt Claudia Wolle zu Stoff...

Flechten

Nebst anderen Handwerksbereichen fertigen Laura und Stephan auch hie und da einen Korb an...

Glasperlen

Mit Blasebälgen und Lehmofen oder auch neuzeitlich mit einem feuerspuckenden Drachen werden von Alfred Glasperlen hergestellt...

Holzbearbeitung

Eric kann allein mit Hilfe eines scharfen Messers (und weiteren Werkzeugen) aus einem Stück Holz alles Mögliche herstellen...

(Auch andere Hornviecher versuchen sich immer mal wieder beispielsweise in der Löffel-Herstellung.)

Kartenillusionen

Mit seinen Zaubertricks verblüfft Quirin jeden...

Kettenhemden & Rüstungselemente

In mühseliger Arbeit stellt Alfred Kettenhemden her...

(Eric ist ein Mann der Taten und passte kurzer Hand seine gekaufte Rüstung an.)

Knochenbearbeitung

Mit viel Geduld stellen Baumi und Luca aus Knochen Schmuck her...

Knüpfen

Mit viel Fingergeschick knüpft Laura verschiedene Dekorationselemente...

Kochen

Nadine und Stephan bereiten täglich 2-3 Mahlzeiten für die hungrigen Hornviecher zu. Auch Gäste dürfen immer mal wieder von der Lagerkost probieren...

(Alle Hornviecher helfen je nach Bedarf in der Küche mit.)

Lederbearbeitung

Luca verwandelt ein Stück Leder im Handumdrehen in eine Gürteltasche, eine Messerscheide, ein Paar Schuhe oder was im sonst noch einfällt...

Messerschleifen

Mit Wetzstein, etwas Geduld und vor allem Muskelkraft bekommen stumpfe Messer wieder scharfe Klingen...

Musizieren

Mit meist neuzeitlichen Instrumenten unterhält Yannick alle mit seiner Musik (manchmal sind da auch etwas schräge Klänge dabei)...

Nadelbinden

Mit der Technik des Nadelbindens wandelt Gini jeden Wollknäuel in eine Mütze, in Stulpen, Pulswärmer und was einem (in den rauen, nordischen Wintern) sonst noch so warm hält, um...

Nähen

Vor allem die Weibsbildern nähen immer mal wieder für sich selbst oder ihre Gatten ein neues Gewandungselement oder reparieren etwas davon...

Schauschlafen

Falls du dich nun fragst, ob es das Handwerk "Schauschlafen" tatsächlich gibt resp. gab, wir wissen es auch nicht. Dennoch kommt es an jedem Lager vor, dass mindestens ein Hornvieh  dieses Handwerk von Zeit zu Zeit ausübt... ;) 

Schmieden

Mit Feuershitze und kraftvollen Hammerschlägen formt Röbi aus robustem Eisen sogar etwas Filigranes wie einen Fingerring...

(Röbi ist kein aktives Mitglied der Hornvieh-Stenz aber kommt auf Anfrage immer wieder gerne an Anlässe mit.)

Specksteinbearbeitung

Aus Specktein stellen Michèle und Yannick Figuren und Schmuck (wie zum Beispiel "Plugs" für gedehnte Ohrlöcher her...

Spinnen

Mit geschickten Fingerbewegungen dreht Rita die Holzspindel und fertigt dadurch aus Wolle Faden an...

Stenzen

Mit einem Messer verfeinert und schält Alfred die Aussenseite der selbstgefundenen Stenzen. Anschliessend können sie individuelle weiterverarbeitet und gestaltet werden...

Sticken

Wie das Nähen ist auch das Sticken weibisches Handwerk. Mit feinen Stichen verzieren die Damen Gewänder, stellen Bilder und vieles mehr her...